Die international tätige Kanzlei MM-LEGALE ist maßgeblich auf die Bereiche des Zivil - und Wirtschaftsrecht spezialisiert. Wir bieten unseren Mandanten umfassende Rechtsberatung, Entscheidungshilfen und vertreten effektiv die Mandanteninteressen vor Gericht. Die juristische Lösung steht dabei im direkten Kontext zu den wirtschaftlichen Vorgaben der Mandanten. Die Kanzlei mit Hauptsitz in Nürnberg wurde von Rechtsanwältin Maryam Mamozai gegründet. Bald darauf folgte die Erweiterung mit einem Sitz im italienischen Bergamo, nahe der Wirtschaftsmetropole Mailand in der norditalienischen Region Lombardei. Dort wurde Maryam Mamozai als erste deutsche Rechtsanwältin in die Rechtsanwaltskammer Bergamo eingetragen und ist heute Avvocato stabilito. Danach erfolgte die lokale Erweiterung der Kanzlei mit einer Expansion nach Frankreich. Die Kanzlei MM-LEGALE arbeitet seit 2015 mit der französischen Kanzlei CLEVERLEX in Paris erfolgreich im Bereich des deutsch-französischen Rechtsverkehrs zusammen und berät mittelständische Unternehmen jeden Genres. Im Fokus unserer Tätigkeit stehen die Beratung mittelständischer international agierender Unternehmen, aber auch die Interessen privater Personen mit grenzüberschreitenden Beratungsbedarf.

Die Kanzleiphilosophie liegt in der Ausarbeitung individueller und maßgeschneiderter Lösungen für unsere Mandanten, wirtschaftsorientiertes Handeln, grenzenlose Flexibilität und jahrelange Erfahrung im internationalen Rechtsverkehr. Unsere Kernkompetenzen liegen im Außenhandelsrecht, im internationalen Transport-und Speditionsrecht, im  Zollrecht und speziell im deutsch-italienischen Immobilienrecht. Insbesondere in internationalen Kontexten beraten und vertreten unsere Mandantschaft in Vertragsverhandlungen. Gerade in Italien sind wir für mittelständische Unternehmen im Bereich der Standortetablierung-und erhaltung tätig sowie im jeweiligen Arbeitsrecht. Ein Großteil unseres Aufgabenbereichs liegt aber auch im Bereich der Beratung im deutsch-italienischen Immobilienrecht. Eine professionelle anwaltliche Beratung im Bereich des deutsch-italienischen Rechtsverkehrs setzt neben den erforderlichen Sprachkenntnissen auch grenzüberschreitende Fachkenntnisse und Erfahrung in der anwaltliche Praxis beider Länder voraus. Gerade in Italien sind wir maßgeblich für deutsche mittelständische Unternehmen im Bereich der Etablierung-und Erhaltung des Unternehmensstandorts tätig sowie im italienischen Arbeitsrecht. Das italienische Arbeitsrecht weißt gerade auf Arbeitgeberseite deutliche Unterschiede zum deutschen Arbeitsrecht auf.  Insbesondere im Hinblick auf den starken italienischen Kündigungsschutz für Arbeitnehmer und bei der Erstellung von Arbeitsverträgen sollten sich Unternehmen frühzeitig anwaltlich beraten lassen. Wir betreuen und beraten unsere Mandanten aber auch bei der Errichtung von Zweigniederlassung in Italien und begleiten sie bis hin zum Forderungsinkasso. Ein Großteil unseres Aufgabenbereichs liegt aber auch im Bereich der Beratung im deutsch-italienischen Immobilienrecht. Hierzu zählen zu unseren Mandanten maßgeblich Privatpersonen. Wir beraten nicht nur beim Immobilienverkauf, sondern übernehmen die komplette Korrespondenz  mit Behörden und Vertragspartner, Übernehmen die Einschaltung von Notaren, Überprüfen die entsprechenden Verträge und übernehmen für unsere Mandanten die Übersetzung und Beglaubigung sämtlicher Unterlagen.

Seit einiger Zeit arbeitet die Kanzlei an einer internationalen Vernetzung im deutsch/italienisch-jordanischen Rechtsverkehr, indem  wir  seither mit der jordanischen Kanzlei HAYTHAM EREIFEJ & ASSOCIATES in Amman zusammenarbeiten, um mittelständischen deutschen Unternehmen bei einem wirtschaftlichen Markteintritt Jordaniens zu unterstützen.

Jüngst erlangte die Kanzlei den Markteintritt in die Vereinigten Arabischen Emirate, durch die erfolgreiche Erweiterung der internationalen Tätigkeit der Kanzlei in Form der deutsch-emiratischen Kooperation mit der renommierten Kanzlei Al JASHANI Advocates & Legal Advisors in Abu Dhabi. Durch diese einzigartige Ausweitung ist die Kanzlei MM-LEGALE nunmehr in der Lage deutschen mittelständischen Unternehmen bei der Standorterrichtung auf dem emiratischen Markt vollumfänglich zu unterstützen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mamozai